2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2001/2002
1999/2000
1997/98
1995
1993/94
1988
1985
1980
1972
1962
1955
1950
1946

2014

Rekordsaison

"Die letzte Saison von David Pountney ist der mehr als gelungene Schlusspunkt einer fulminanten elfjährigen Ära des scheidenden Intendanten, in der sich das Festival maßgeblich weiterentwickelt und zahlreiche künstlerische Höhepunkte und Sternstunden beschert hat. Mein Dank gebührt aber nicht nur David Pountney, sondern allen Künstlern und Mitarbeitenden"
Festspielpräsident Hans-Peter Metzler

Zauberflöte - 2014 - Pamina

Die Bregenzer Festspiele 2014 sorgten mit insgesamt rund 264.000 Besuchern für eine Rekordsaison. Bei einer Auslastung von einhundert Prozent entfallen auf das Spiel auf dem See Die Zauberflöte rund 204.000 Besucher. Die Mozartoper in der Inszenierung von Festspielintendant David Pountney ist damit die bestbesuchte Oper seit Festivalgründung 1946 und hat mit rund 406.000 Gesamtbesuchern in zwei Jahren das Musical West Side Story überflügelt, das 2003 und 2004 insgesamt 405.314 Menschen begeisterte. Insgesamt strömten in der Saison 2013 und 2014 mit rund 523.000 Besuchern so viele wie noch nie zu den Bregenzer Festspielen.