2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2001/2002
1999/2000
1997/98
1995
1993/94
1988
1985
1980
1972
1962
1955
1950
1946

2009

Eigenwillige Aida - Interpretation beeindruckt Presse und Publikum

Aida - 2009 - Gesamt

Für das Spiel auf dem See versetzten Regisseur Graham Vick und Bühnenbildner Paul Brown Verdis monumentale Wüstenoper Aida kurzerhand ins Wasser und begeisterten mit dieser eigenwilligen Interpretation Besucher und Kritiker: Auftrittsorte für Sänger, Choristen und Statisten, lagen nicht nur am, sondern stellenweise auch im Wasser. Außerdem wurde die aus Teilen einer zerborstenen Statue bestehende Bühne mittels zweier riesiger Kräne allabendlich vor den Augen des Publikums zusammengesetzt. In ihrem ersten Sommer am Bodensee erwies sich die Oper Aida als bestbesuchte Opernproduktion auf der Seebühne, nur knapp hinter dem Musical West Side Story 2003.

Liebe, Wohnbau, Faltenfreiheit: Fulminantes Gastspiel der Opera North Leeds

Paradies Moskau - 2009

Dank eines fulminanten Gastspiels der englischen Opera North Leeds gab es in diesem Sommer nicht nur eine, sondern gleich drei Operetten im Bregenzer Festspielhaus. Gezeigt wurden Schostakowitschs rasante russische Wohnbau-Komödie Paradies Moskau, Gershwins bissige Präsidenten-Satire Für Dich Baby! und Hautnah, das neueste Werk des englischen Komponisten David Sawer.