FAQ - Fragen und Antworten

Rund um die Festspiele

Von der Anreise, über Tickets, bis hin zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie: alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch bei den Bregenzer Festspielen finden Sie hier.

Bestellung und Abwicklung

  • Was muss ich bei meiner Kartenbestellung beachten?

    Karten können schriftlich, telefonisch, online oder im Ticket Center erworben werden. Soweit bei der Bestellung keine Kreditkartendetails (Kartennummer, Gültigkeit, CVC Prüfziffer) angegeben werden, werden die Bestellungen erst nach Zahlungseingang verbindlich. Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht wird die Bestellung storniert und die Karten werden in den freien Verkauf gegeben.

  • Wann kann ich für die nächste Saison Karten bestellen?

    Der Kartenvorverkauf startet online am letzten Tag der Festspielsaison um 21.00 Uhr.

    Der Verkaufsstart wird auf unserer Website, auf Social Media und in unserem Newsletter angekündigt.

    Da unsere Sponsoren, Cercle- und Freundemitglieder ein Vorzugsbestellrecht bis Ende September für die Premieren, Premium- bzw. Loungekarten haben, gehen diese Karten im Oktober in den Verkauf. Alle Informationen dazu werden ebenfalls auf unserer Website, auf unseren Social Media Kanälen und in unserem Newsletter veröffentlicht.

  • Wann ist das Ticket Center geöffnet?

    Die Tageskasse sowie der telefonische Verkauf sind zu den auf der Website angegebenen Zeiten geöffnet. Bei Veranstaltungen im Festspielhaus und auf der Seebühne ist das Ticket Center durchgehend bis Vorstellungsbeginn geöffnet. Abendkassen, für Vorstellungen die nicht im Festspielhaus stattfinden, öffnen eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

  • Ich habe bei meiner Bestellung die falsche Veranstaltung, die falsche Stückanzahl oder die falsche Kategorie gebucht. Was kann ich tun?

    Sofort nach Absendung Ihrer Bestellung sorgen automatische Prozesse für die weitere Abwicklung Ihrer Bestellung. Um den Status Ihrer Sendung zu prüfen kontaktieren Sie am besten unser Ticket Center telefonisch unter +43 5574 407 6. Sofern es der Status zulässt, sind wir gerne um eine Lösung bemüht.

Covid-19

  • Gibt es bereits Vorgaben für den Festspielsommer 2021?

    Aktuell gibt es seitens der Behörden noch keine Empfehlungen oder Vorgaben für den Sommer 2021. Sobald die Lage aber abschätzbar sein wird, werden wir die entsprechenden Maßnahmen für die Sicherheit aller Gäste, Mitarbeitenden sowie Mitwirkenden umsetzen und kommunizieren.

  • Wie kann ich meine Tickets, die von der Absage 2020 betroffen sind, rückabwickeln?

    Rückerstattung

    Für eine einfache Rückerstattung der für 2020 erworbenen Eintrittskarten senden Sie Ihre Auftragsnummer (ANR unten links auf Ihrer Eintrittskarte), Ihre Ticketdetails (Reihe, Sitzplatz) und Ihre Bankverbindung (Kontoinhaber, IBAN) an clearing@bregenzerfestspiele.com.

    Umtausch im Webshop

    Sollten Sie Ihre Karten umtauschen wollen, haben Sie die Möglichkeit unter https://bregenzerfestspiele.com/de/spielplan Ihren Wunschtermin und Ihre Wunschplätze zu wählen, als Versandart bitten wir „Kartenumtausch (Absage 2020)“ zu wählen. Für die Anrechnung des Kartenwerts senden Sie bitte ein Mail mit Ihrer Auftragsnummer und den Platzinformationen an ticket@bregenzerfestspiele.com

    Telefonischer Umtausch

    Der Umtausch lässt sich auch telefonisch vornehmen. Werktags erreichen Sie uns von 9.00 bis 17.00 Uhr unter +43 5574 4076. Bitte halten Sie Ihre Auftrags- und Karteninformationen bereit.

Lieferung

  • Wie werden meine Karten verschickt?

    Umgehend nach Zahlungseingang mit der österreichischen Post. Bei Auswahl der Versandmöglichkeit „print@home“ erfolgt der Versand der Karten bzw. Gutscheine per Email.

  • Wie hoch sind die Versandkosten?

    Der Kartenversand ist kostenlos. Sollte der Karten-, Gutschein- bzw. Artikelwert unter EUR 20 sein, werden EUR 5 Versandgebühr verrechnet. Auf ausdrücklichen Wunsch bzw. bei Unmöglichkeit fristgerechter Zusendung können die Karten nach vorheriger Bezahlung im Ticket Center abgeholt werden.

  • Kann ich eine abweichende Lieferadresse angeben?

    Gerne können Sie uns eine abweichende Versandadresse bekannt geben. Wichtig ist nur, dass Sie uns die abweichende Adresse umgehend nach Abschluss der Onlinebuchung per Email (ticket@bregenzerfestspiele.com) mitteilen.

  • Meine Karten sind noch nicht angekommen. Was muss ich tun?

    Aufgrund von unterschiedlich langen Brieflaufzeiten kann sich das Eintreffen Ihrer Bestellung verzögern. Bitte haben Sie etwas Geduld.  Die Post benötigt bis zu fünf Wochen um nicht zugestellte Karten an uns zu retournieren. Sollten die Karten tatsächlich weder zugestellt noch retourniert werden, werden wir uns selbstverständlich um die Ausstellung von Ersatzkarten kümmern. Sollte die Bestellung nicht bei Ihnen eintreffen, kontaktieren Sie bitte unser Ticket Center per Email an ticket@bregenzerfestspiele.com.

    Handelt es sich um ein print@home Ticket, kontaktieren Sie uns bitte ebenfalls per Email (ticket@bregenzerfestspiele.com).

Rückgabe | Kartenverlust

  • Kann ich meine Karten zurückgeben?

    Besetzungsänderungen und sonstige Änderungen des Vorstellungsablaufs berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch von Eintrittskarten. Falls es zu einer Änderung kommt, unternehmen die Bregenzer Festspiele in einem zumutbaren Rahmen ihr Bestes, den Kartenkäufer darüber zu informieren.

    Bei ausverkauften Veranstaltungen können Karten ohne Gewähr zum Wiederverkauf in Kommission genommen werden. Die Kommissionsgebühr beträgt 20 % des Kartenwertes. Die Abrechnung erfolgt nach Festspielende.

  • Ich habe meine Karten verloren. Kann ich die Vorstellung dennoch besuchen?

    Bei Kartenverlust kann dem Besucher einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Die Ersatzkarte muss schriftlich beantragt werden und kann nur ausgestellt werden, wenn der Besucher glaubhaft machen kann, welche Karte von ihm gebucht worden ist (genaue Platz- und Reihenangabe). Bei einer Doppelbelegung hat der Besitzer der Ersatzkarte Vorrang gegenüber dem Besitzer der Originalkarte.

Karten

Anreise

  • Ich reise mit dem eigenen PKW an. Wo kann ich parken?

    Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen in Bregenz mehrere Großparkplätze (gebührenpflichtig) zur Verfügung. Bitte beachten Sie das Parkleitsystem an den Stadteinfahrten, welches Sie zu freien Parkplätzen führt. Das Festspielhaus und die Seebühne sind zu Fuß in max. 15 Minuten erreichbar. ACHTUNG: Vignettenpflicht auf der österreichischen Autobahn. Info unter www.asfinag.at.

    Behindertenparkplätze: Vor Ort, direkt beim Festspielhaus, gibt es einige Behindertenparkplätze. Diese sind jedoch öffentlich und können weder von den Bregenzer Festspielen noch von unseren Besuchern reserviert werden.

    Parkplan

    Anfahrtsplan

  • Ist die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Kartenpreis inkludiert?

    Eintrittskarten mit dem Vermerk "vmobil" gelten am Tag der Aufführung als Gratiskarte für Bus und Bahn innerhalb des Verkehrsverbundes Vorarlberg für die An- und Abreise zu den Veranstaltungen. Das Angebot des Vorarlberger Verkehrsverbundes wird während der Festspielzeit durch zusätzliche Verbindungen nach Vorstellungsende verstärkt. Detaillierte Fahrplanauskünfte erhalten Sie über vmobil.

  • Kann ich auch mit dem Schiff anreisen?

    Von Lochau | Kaiserstrand

    Zu jeder Seeaufführung ist ab Anlegestelle Lochau/Kaiserstrand ein Schiffszubringer nach Bregenz Hafen eingerichtet.
    Buchungen unter Vorarlberg Lines T +43 5574 42868230 oder online.

    Bodensee Schiffsbetriebe

    Zu jeder Seeaufführung ist ab Lindau (ab 19.30 Uhr) und Bad Schachen (ab 19.55 Uhr) ein Schiffszubringer eingerichtet, der die Gäste auch nach der Vorstellung wieder zurück bringt. Das Schiff legt direkt bei der Seebühne an. Buchen können Sie den Schiffstransfer bei den Bodensee Schiffsbetrieben (www.bsb.de).

    Mit der MS „Graf Zeppelin“ von Konstanz ab 16.40 Uhr über Meersburg und Friedrichshafen – inkl. Festspielmenü – direkt zur Seebühne. Nach Spielende bringt Sie das Schiff wieder direkt von der Festspielbühne zurück zum Ausgangshafen. Oder Sie buchen die Hinfahrt mit dem Kursschiff und Rückfahrt mit dem Bus – ab/bis Meersburg .

    Lindau T +49 8382 27584-0
    Konstanz T +49 7531 3640-0

    info@bsb.de
    www.bsb.de

    Raddampfer Hohentwiel

    Genießen Sie die Anfahrt zu den Bregenzer Festspielen mit dem Raddampfer Hohentwiel. Nach einer dreistündigen Rundfahrt von 18.00 bis 21.00 Uhr – inkl. 4-gängigem Festspielmenü und anschließendem Käsebuffet - bringt Sie der Raddampfer direkt zur Seebühne.

    T +43 5574 63560
    F +43 5574 635633
    office@hohentwiel.com
    www.hohentwiel.com

    MS "Alpenstadt Bludenz"

    "Klein aber oho“ ist die Devise des neuesten Fahrgastschiffes. Modernstes Ambiente und die sehr exklusive Inneneneinrichtung spiegeln den heutigen Zeitgeist wider. Wenn es für Ihren Anlass ein bisschen mehr sein darf - dann ist es sicher dieses Schiff.

    T +43 5574 42868
    info@vorarlberg-lines.at
    www.vorarlberg-lines.at

  • Gibt es einen Flughafen in Bregenz?

    In Bregenz gibt es keinen Flughafen. Der nächstliegende Flughafen ist Airport St.Gallen-Altenrhein, etwa 30 Minuten von Bregenz entfernt. www.peoples.at

    Weitere Flughäfen:
    Bodensee-Airport Friedrichshafen 32 km | Allgäu-Airport in Memmingen 75 km | Flughafen Zürich 120 km

Barrierefreiheit

  • Ich bin Rollstuhlfahrer. Gibt es spezielle Plätze für mich?

    Die Bregenzer Festspiele haben spezielle Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson. Diese Plätze liegen direkt beim Aufgang H (vor den Kategorien 4/5H bzw. 6G). 

    Es gibt je nach Verfügbarkeit zwei Möglichkeiten:

    • Hauskarten (Preis pro Person: So - Do EUR 51, Fr EUR 61 Sa EUR 71) sind bei Absage oder einer Spielzeit der Seeaufführung unter 90 Minuten für die halbszenische Version im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet.
    • Seekarten (Preis pro Person: So - Do EUR 30, Fr EUR 40 Sa EUR 50) sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet (oder Umtausch auf einen späteren Termin), wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. kürzer als 60 Minuten gespielt worden ist.

    Rollstuhlfahrerplätze können aus organisatorischen Gründen nur telefonisch unter +43 5574 407 6 gebucht werden.

  • Ich bin auf eine Gehhilfe angewiesen. Gibt es spezielle Plätze für mich?

    Die Bregenzer Festspiele bieten nur spezielle Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson an. Gerne können Sie jedoch bei Ihrer telefonischen Bestellung darauf hinweisen, dass Sie auf eine Gehhilfe angewiesen sind. Wir werden dies dann je nach Verfügbarkeit bei der Platzwahl berücksichtigen.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre Gehhilfe während der Vorstellung nicht auf der Tribüne verbleiben kann. Gerne können Sie sich am Aufführungsabend an unseren Publikumsservice wenden, der Ihnen selbstverständlich behilflich sein wird.

    Bitte beachten Sie, dass die Bregenzer Festspiele keine Gehhilfen/Leihrollstühle zur Verfügung stellen können.

  • Wo kann ich barrierefrei parken?

    Vor Ort, beim Parkplatz Ost, gibt es Behindertenparkplätze. Diese sind jedoch öffentlich und können weder von den Bregenzer Festspielen noch von unseren Besuchern reserviert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir eine frühzeitige Anreise. Die Distanz vom Parkplatz Ost bis zum Haupteingang des Festspielhauses beträgt etwa 200m. Eine Zufahrt zum Haupteingang ist aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich, da diese für Einsatzkräfte zu jeder Zeit freibleiben muss.

Drahtlose Anlage für Besucher mit eingeschränktem Hörvermögen

  • Gibt es einen Service für Personen mit eingeschränktem Hörvermögen?

    Wir haben mehrere Varianten der Hörhilfen. Sowohl im Festspielhaus als auch auf der Seetribüne ist durch ein und dasselbe Gerät hochwertiges Hören möglich.

    Sollten Sie einen Sennheiser EW 300 Taschenempfänger besitzen, ist es möglich, das eigene Gerät zu verwenden. Unsere Übertragungsfrequenz befindet sich auf 518.400 MHz.

    Sind Sie nicht im Besitz eines solchen Gerätes, dann wenden Sie sich bitte vor Ort an unseren Publikumsservice im Eingangsfoyer (Haupteingang).

    Der Empfänger wird direkt am Körper getragen und wird über einen Ein-Ausschalter/Lautstärkenregler von den Nutzern selbst bedient.

    Die Besucher haben die Auswahl zwischen 2 Varianten der Hörhilfen:

    • Ring- oder Nackenschleife
      Sie wird wie eine Kette um den Hals gelegt und überträgt von dort zum Hörgerät. Sie kann auch unter dem Hemd oder der Bluse getragen werden.

    Achtung! Das Hörgerät auf “Induktion” (T-Stellung) umschaltbar sein.

    • Kopfhörer
      Die akustische Unterstützung durch HIFI-Kopfhörer ist für leicht schwerhörige, aber auch für nicht schwerhörige Personen geeignet. Ein Pegel-Begrenzer verhindert Hörschädigungen. Es stehen zu Verfügung: Walkman-Hörer.

Besucherleitsystem für Sehbehinderte

Veranstaltungsstätten

  • Was darf ich nicht in die Veranstaltungsstätte nehmen?

    Diese Gegenstände dürfen NICHT mitgenommen werden:​

    • Glasflaschen, Gläser, Thermoskannen, Becher und Dosen
    • Speisen
    • Professionelle Foto- und Videoausrüstung (alle Teleobjektive, Zusatzobjektive, Stative und Fototaschen) sowie Tonaufzeichnungsgeräte
    • Selfie-Sticks, Laser-Pointer, Laptops und Tablets (Ausnahme: Mobiltelefone)
    • Koffer, Trolleys, Fahrrad- und Motorradhelme, Stockschirme, Kindersitze, Sitzerhöhungen und sperrige Gegenstände jeglicher Art
    • Messer und jegliche Gegenstände nach Definition des österreichischen Waffengesetzes
    • Tiere (Ausnahme: Assistenzhunde mit Bescheinigung / bitte um vorherige Anmeldung)

    Hinweis Spiel auf dem See: Aufgrund der Bestuhlung  der Tribüne steht nur sehr beschränkter Platz für mitgebrachte Gegenstände zur Verfügung. Aus sicherheitstechnischen Gründen gibt es keine Abgabestellen im Festspielhaus! Schließfächer finden Sie am Hauptbahnhof Bregenz (5-10 Gehminuten entfernt).

  • Was darf ich in die Veranstaltungsstätte mitnehmen?
    • Taschen (werden beim Einlass kontrolliert)
    • Plastikflaschen (bis max. 0,5 Liter)
    • Sitzkissen und Decken
    • Alle Artikel aus dem Festspielshop
  • Ab wann ist Einlass?

    Die Spielstätten werden in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, beim Spiel auf dem See eine Stunde vor Beginn, geöffnet. Aus dramaturgischen Gründen kann sich die Einlasszeit verschieben.

    Bei allen Veranstaltungen im Rahmen der Bregenzer Festspiele finden Zuspätkommende nur in den Pausen bzw. in Begleitung des Publikumsservices Einlass.

  • Ist Rauchen während der Vorstellung erlaubt?

    Das Rauchen und Verdampfen von E-Zigaretten ist im Festspielhaus und auf der Seetribüne nicht gestattet.

  • Darf ich während der Vorstellung fotografieren oder filmen?

    Ton- und/oder Bildaufnahmen sind aufgrund des Urheberrechts und möglicher Störungen der Künstler sowie des Publikums nicht gestattet. Wir weisen darauf hin, dass bei Nichtbeachtung dieser Bestimmungen der Kartenbesitzer ohne Anspruch auf Rückerstattung von der Veranstaltung ausgeschlossen wird.Ton- und/oder Bildaufnahmen sind aufgrund des Urheberrechts und möglicher Störungen der Künstler sowie des Publikums nicht gestattet. Wir weisen darauf hin, dass bei Nichtbeachtung dieser Bestimmungen der Kartenbesitzer ohne Anspruch auf Rückerstattung von der Veranstaltung ausgeschlossen wird.

  • Wo werden Fundsachen gesammelt?

    Gegenstände aller Art, die im Festspielhaus gefunden werden, sind beim Portier abzugeben, ebenso ist der Verlust von Gegenständen beim Portier T +43 5574 407 0 zu melden.

Rund um die Bregenzer Festspiele

  • Ich möchte gerne ein Pauschalangebot (Karten plus Hotel) buchen. Gibt es so etwas?

    Unser Partner Bregenzerwald Tourismus bietet Arrangemensts an:

    Bregenzerwald Tourismus, Impulszentrum 1135, 6863 Egg
    T +43 5512 2365 oder info@bregenzerwald.at

    Hotel und Unterkünfte in der Region

  • Was gibt es sonst noch, das ich nicht verpassen sollte?

    Erleben Sie die einzigartige Symbiose zwischen Kultur und Natur: Opernaufführungen auf der größten Seebühne der Welt, das Kunsthaus Bregenz, eine Schifffahrt auf dem Bodensee, ein Besuch der Insel Mainau, eine Fahrt auf den Bregenzer Hausberg Pfänder, eine Wanderung im Bregenzerwald u. v. m. Weitere Informationen erhalten Sie bei Bodensee-Vorarlberg Tourismus, T +43 5574 43443 bzw. beim Stadtmarketing Bregenz, T +43 5574 49590.

    Sie suchen den krönenden Abschluss eines perfekten Festspieltags? Dann genießen Sie doch die schönen Spiele des Lebens im Casino Bregenz. Ob bei einem eleganten Casinoabend oder schon vorweg bei einem legeren Nachmittag im Jackpot Casino – es gibt tausend Gründe für einen Besuch des Casino Bregenz. Info unter T +43 5574 451 27 oder unter www.casinos.at.

  • Gibt es Gastronomiemöglichkeiten vor Ort?

    Informationen zur Gastronomie, dem Raustaurant "buehnedrei" und dem Gastronomiepark auf dem Festspielgelände haben wir hier zusammengefasst: https://bregenzerfestspiele.com/de/besuch/gastronomie

    Weitere Restaurants in Bregenz finden Sie hier.

Noch Fragen offen?

Sollte unsere Auflistung Ihre Frage nicht beantwortet haben, können Sie uns selbstverständlich kontaktieren. Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Bregenzer Festspiele GmbH
Vertrieb | Ticket Center
Platz der Wiener Symphoniker 1
6900 Bregenz, Österreich

Email ticket@bregenzerfestspiele.com | T +43 5574 407 6