Datenschutz­erklärung

Bregenzer Festspiele GmbH

Die Webseite wird von der Bregenzer Festspiele GmbH betrieben. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite https://www.bregenzerfestspiele.com ist uns ein besonders wichtiges Anliegen, daher möchten wir Sie im Folgenden ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

​1. Datensicherheit

1.1 Die Bregenzer Festspiele GmbH hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete sicherheitstechnische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die Ihre Daten u.a. gegen Verlust, Manipulation und unberechtigten Zugriff schützen. Diese Maßnahmen werden laufend aktualisiert.

1.2 Diese Datenschutzerklärung gilt nur für https://www.bregenzerfestspiele.com, länderspezifische Domains mit Weiterleitung an die Basis-Website, dazugehörigen Subdomains und https://pressefoyer.at/ & http://www.cross-culture.at. Webseiten, auf die mit einem Link verwiesen werden, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, unterliegen dieser Datenschutzerklärung nicht. 

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

2.1 Personenbezogene Daten
Definitionsmäßig sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunterfallen u.a. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie bei uns bei der Anlegung eines Kundenkontos mitteilen. Hierbei unterscheiden wir Pflichtfelder, die zur Registrierung nötig sind und optionale Informationen. Pflichtfelder sind immer entsprechend gekennzeichnet.

2.2 Kundenkonto
Für jeden Kunden, der eine Bestellung tätigt (telefonisch, per E-Mail oder im Webshop), wird von uns ein Kundenkonto eingerichtet. Dieses Konto ist passwortgeschützt und bietet direkten Zugang zu den bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto). Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen Ticketbestellungen einsehen und ihre Adressdaten verwalten. Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten weiterzugeben. Für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen wir keine Haftung, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu verantworten.

2.3 Antragsformulare
Als Hilfestellung und zur strukturierten Bearbeitung Ihrer Anfrage setzen wir Online ganzjährig (z.B. Antrag auf Mitgliedschaft, Werbemittelservice…) sowie temporär (z.B. Regenrückerstattung, Vorzugsbestellrecht…) Formulare ein. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten und eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

2.4 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Ihre personenbezogenen Daten werden für Aussendungen an Dritte weitergegeben oder übermittelt (Logistiker). Hierbei werden nur die notwendigen Daten zur Abwicklung der Aussendung übermittelt. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung Ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung wird nicht gestattet.

Zur Abwicklung Ihrer Ticketbestellung benötigen Ihren korrekten Namen und Ihre Adresse. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Auftrag bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Die E-Mail-Adresse wird außerdem für Ihre Identifikation (Kundenlogin) verwendet. Über Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie neben einer Auftragsbestätigung auch wahlweise eine Rechnung, eine Bestätigung Ihrer Kreditkartenzahlung bzw. Ihre Ticketdirects (print@home) zugesendet.

2.5 Nutzung Ihrer Daten zu Marketing- und Werbezwecken
Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Ticket- bzw. Artikelkaufs bei der Bregenzer Festspiele GmbH nutzen wir Ihre Daten zu Werbe- und Marketingzwecken, wenn Sie uns hierzu die Erlaubnis erteilt haben oder soweit dies den gesetzlichen Regelungen entspricht. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, Email) ist hierfür ausreichend.

2.6 Newsletter
In unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über Angebote und unser Programm. Zur Anmeldung des Newsletters wird eine valide E-Mail-Adresse und Vor- und Zuname benötigt. Zur Anmeldung des Newsletters wird das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren angewendet. Das heißt, dass wir Ihnen den Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass sie diesen Dienst nutzen wollen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie einen Bestätigungslink finden. Erst wenn dieser Bestätigungslink angeklickt wurde, werden Sie zukünftig per Newsletter von uns informiert. Weitere Angaben, die Sie bei der Anmeldung des Newsletters machen, sind freiwillig. Diese Daten werden zur Versendung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Da unser Newsletter über den Anbieter CleverReach® GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede, Deutschland, verschickt wird, werden Ihre Daten auf den Servern von CleverReach® gespeichert. Ihre Daten werden ausschließlich zur Versendung unseres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) ist hierfür ausreichend. Zusätzlich kann auch der Abmeldelink im Newsletter verwendet werden.

3. Cookies

Cookies sind Textdateien mit Konfigurationseinstellungen, welche zwischen unserem Webserver und Ihrem Browser ausgetauscht und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bedeutung erhalten diese Textdateien erst in Verbindung mit der von Ihnen gewählten Webanwendung.

Welche Cookies werden von der Bregenzer Festspiele GmbH verwendet?
Es werden erforderliche Cookies (3.1.), Cookies für die Funktionalität (3.2.), um Statistiken zu erheben (3.3.) und Cookies für Marketing Zwecke verwendet. Bei den sogenannten „Third Party Cookies“, also Cookies von Drittanbietern (z.B. von IP Stacks oder Google Inc.) finden Sie einen Link zur letzten uns bekannten Fassung der jeweiligen Datenschutzbestimmung.

3.1. Erforderliche Cookies
Wir verwenden diese Cookies für die grundlegende Funktion der Website, ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren:

  • “Session” Cookies sind zeitlich begrenzt, durch das Schließen des Browsers werden diese gelöscht

3.2 Funktionalität
Um Ihnen personalisierte Inhalte anzeigen zu können nutzen wir eine Geo-Targeting Applikation von IP Stack (betrieben von apilayer Data Products GmbH, Wien, ein österreichisches Technologieunternehmen). Mit Hilfe dieser Anwendung wird ein Wert im Session-Cookie (notwendig) gespeichert. Wenn Sie diesen Bereich deaktivieren, wird keine Abfrage beim Anbieter gestartet und die Information entsprechend nicht gespeichert. 

3.3 Webanalyse/Statistik
Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics (https://www.google.com/intl/de_at/analytics/), eine Software des Anbieters Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Zur Analyse des Nutzungsverhaltens auf unserer Onlineplattform werden Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden, verwendet und mithilfe dieser Informationen unsere Webangebote laufend optimiert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/  bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de&gl=de.

3.4 Marketing
Auf unserer Website nutzen wir das "Pixel" von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Damit können wir das Verhalten von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese auf eine Facebook-Werbeanzeige geklickt und auf die Website des Anbiters weitergeleitet worden sind. Damit analysieren wir die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen, um zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.
Die erhobenen Daten sind für uns anonym. Wir können also keine Rückschlüsse auf die Idendität der Nutzer schließen. Facebook speichert und verarbeitet diese Daten allerdings für eigene Werbezwecke entsprechen der Facebook-Datenverwendungsrichtlinien: https://www.facebook.com/about/privacy/

Einsatz Google Tag Manager
Mit Hilfe von Google Tag Manager des Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) können wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Auf unserer Website verwalten wir damit die Marketing-Cookies (s. 3.4. Marketing). Das Tool „Tag Manager“ ist eine cookielose Domain und erfasst dabei keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt ausschließlich für die Auslösung anderer Tags, die Ihrerseits Daten erfassen, wobei Google Tag Manager nicht auf diese Daten zugreift. Wenn auf Domain bzw. Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wird, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die wir mit Google Tag Manager implementiert haben. Nähere Informationen: https://www.google.com/analytics/terms/tag-manager/

HINWEIS
Sie haben mit dem Aktivieren des untenstehenden Buttons "Cookie Zustimmung löschen" die Möglichkeit die aktivierten, nicht erforderlichen Cookies wieder zu löschen. Zusätzlich können Sie die Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen.

4. Log-Files

Auf unseren Webservern werden Protokolle (sog. Logfiles) für bestimmte Dienste erfasst, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Webserver-Logfile (Domain, IP, Anfragen, Useragent, Timestamp, Status Code) / Speicherdauer 7 Tage
  • E-Mail-Logfile (Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP, Größe) / Speicherdauer 7 Tage

 

5. Soziale Netzwerke

5.1 YouTube
Unsere Website stellt über den Dienst von YouTube (eine Software des Anbieters Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) eingebettete Videos zur Verfügung. Durch das Aufrufen der angebotenen Videos werden Daten an YouTube übertragen und wenn Sie während der Nutzung auf dieser Plattform angemeldet sind, werden Informationen zu Ihrem Profil hinzugefügt. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

5.2 Social Plugins
Wir verweisen auf die Profile der Bregenzer Festspiele bei Facebook, Instagram, und Twitter jeweils mit einem Link in der Fußzeile unserer Website bzw. unseres Newsletters. Social Plugins werden unsererseits jedoch nicht verwendet. Per Mausklick gelangen Sie auf Wunsch zur jeweiligen Plattform.

 

6. Sichere Datenübertragung

Ihre personenbezogenen Daten (Webformulare und Webshop) werden verschlüsselt, um eine sichere Übertragung zu gewährleisten.

 

7. Änderungen und Aktualisierung

Bei Änderung unserer Datenschutzerklärung wird immer die aktuelle Version mit einem aktualisierten Versionsdatum an dieser Stelle veröffentlicht

Stand 22.03.21