2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2001/2002
1999/2000
1997/98
1995
1993/94
1988
1985
1980
1972
1962
1955
1950
1946

2017

Leidenschaftliche Liebe, spanische Hitze, mitreissende Rythmen: Carmen

Carmen - 2017 - Herzdame

2017 erklingen Georges Bizets weltberühmt gewordene Melodien nach 1974 und 1991/92 zum dritten Mal von der Seebühne. Inszeniert wird Carmen vom dänischen Regisseur Kasper Holten. Die Oper kam 28 Mal zur Aufführung und begeisterte über 199.000 Besucher. Insgesamt haben über 260.000 Gäste die Bregenzer Festspiele 2017 besucht. Nur im Jahr 2014 kamen mehr Menschen zu dem 1946 gegründeten Sommerfestival am Bodensee.

Bei der Live-Übertragung verfolgten nahezu 1,9 Millionen Menschen die Oper von Georges Bizet am Bildschirm.

Figurenspiel im Festspielhaus und auf der Werkstattbühne

"Faszinierend ist, dass die Vermischung realer Figuren mit dem Puppen-Minitheater, Licht und Video nicht banalisierend aufgesetzt, sondern weitgehend organisch und damit auf eigenartige Weise an- und berührend wirkt. Die einzelnen Elemente beginnen, einander mehr und mehr zu bedingen."

Salzburger Nachrichten

Moses in Ägypten - 2017

Die Oper im Festspielhaus Moses in Ägypten in der Inszenierung von Lotte de Beer in Zusammenarbeit mit dem Theaterkollektiv Hotel Modern sahen mehr als 4.600 Besucher. Das Werk von Gioachino Rossini um den alttestamentarischen Stoff wurde im April 2018 an der Oper Köln gezeigt. Eine runde Sache und exotische Oper in völlig anderen Dimensionen bot das aus den Niederlanden stammende Theaterkollektiv dann auf der Werkstattbühne: Den mit Insektenpuppen gespielten Ring in 90 Minuten. Nach vier Jahren Wartezeit bereicherte erstmals wieder eine Schauspielaufführung den Spielplan: The Situation im Kornmarkttheater. Das vom Berliner Maxim Gorki Theater gezeigte „Stück des Jahres 2016“ bildete den Auftakt für eine in den Folgejahren jährlich fortgesetzte Schauspielreihe.