Sicherheitsmassnahmen

Ihr seid bereits eingeschifft am 4., 5. und 6. Juni 2021

Auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der Modellregion Vorarlberg und in Zusammenarbeit mit internen und externen Sicherheitsbeauftragten haben die Bregenzer Festspiele ein umfassendes Präventionskonzept zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie entwickelt.

Die im Rahmen dieses Präventionskonzepts festgelegten Sicherheitsvorschriften regeln das Verhalten während eines Besuchs der Veranstaltungen der Bregenzer Festspiele. Die Regeln sind von den Besuchern verpflichtend einzuhalten und erfordern bei deren Umsetzung ein entsprechend kooperatives und eigenverantwortliches Handeln.

Bei einem Verstoß gegen die genannten Sicherheitsregeln bzw. bei Auftreten der Symptome Fieber, Husten, Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden behalten sich die Bregenzer Festspiele das Recht vor, die Teilnahme an Veranstaltungen zu verweigern bzw. eine Aufforderung zum Verlassen auszusprechen, ohne dass der Kartenwert rückerstattet wird.

Ein Besuch der Veranstaltungen der Bregenzer Festspiele und der Aufenthalt in den entsprechenden Spielstätten erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Die Bregenzer Festspiele übernehmen keine Haftung für irgendwelche viralen Infekte, irgendwelche Ansteckungskrankheiten und die daraus allenfalls entstehenden Schäden.

Testpflicht

Alle Gäste verpflichten sich dazu, einen von offizieller Stelle zertifizierten Test auf SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis vorzuweisen. Gültig sind zertifizierte Selbsttests (24h), von medizinischem Personal durchgeführte Antigen-Tests (48h) und PCR-Tests (72h). Der Test kann in digitaler oder ausgedruckter Form vorgewiesen werden.

Ausgenommen davon sind Personen, die in den vergangenen sechs Monaten an COVID-19 erkrankt sind. Folgende Möglichkeiten eines Nachweises stehen zur Verfügung: Ärztliche Bestätigung, Nachweis über neutralisierende Antikörper (für einen Zeitraum von drei Monaten), behördlicher Absonderungsbescheid (nach § 4 Abs. 18 EpiG).

HInweis Impfung:

Ab dem 22. Tag nach der ersten Impfung ist der auch Nachweis als Einlassdokument gültig. Nach der Vollimmunisierung (Erhalt aller empfohlenen Dosen des jeweiligen Impfstoffs) behält der Impfnachweis seine Gültigkeit für insgesamt 9 Monate ab der 1. Impfung (vorbehaltlich der wissenschaftlichen Erkenntnislage). Als Impfnachweis gelten der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck der Daten aus dem e-Impfpass.

Alle Informationen zu den aktuellen Maßnahmen und Verordnungen finden Sie auch hier.

Personalisierung

Um im Verdachtsfall die Rückverfolgung einer Infektionskette (Contact Tracing) so rasch wie möglich gewährleisten zu können, werden Karten ausnahmslos personalisiert ausgegeben. Die Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. Bei Verdacht auf eine Infektion werden diese an die Gesundheitsbehörde weitergegeben. D. h. der Zutritt zu den Veranstaltungen wird nur jenen Personen gewährt, die namentlich auf den Karten angeführt sind. Für diesen Zweck werden bereits beim Kauf der Karten folgende Kontaktdaten erfasst:

Kartenkäufer: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
​Besucher: Vorname, Nachname

HYGIENEVORSCHRIFTEN UND GESUNDHEIT

FFP2-Maske | Das Tragen einer FFP2-Maske ist während Ihres Besuchs im Festspielhaus, auch am Sitzplatz und während der Vorstellung, verpflichtend.
Abstand halten | Halten Sie den Mindestabstand von 2 m dort ein, wo es möglich ist.
Hygiene | Vor dem Zutritt ins Festspielhaus ist eine Desinfektion der Hände notwendig.
Krankheitssymptome | Bei Auftreten von Krankheitssymptomen bitten wir Sie aus Rücksicht auf Ihre Mitmenschen zu Hause zu bleiben.

Platzierung

Die sitzplatzgenaue Zuteilung der Karten samt den gesetzlich notwendigen Leerplätzen ist ein wesentlicher Bestandteil des Präventivkonzepts, weshalb ausnahmslos die auf den Karten ersichtlichen Sitzplätze eingenommen werden dürfen.

Pausen und Catering

Bei der Vorstellung wird auf eine Pause verzichtet. Aufgrund der aktuellen Verordnungen gibt es kein Catering-Angebot vor und nach der Vorstellung.