Sicherheitsmassnahmen

Festtage und Führungen 6. Juli bis 22. August 2020
Personalisierung

Personalisierung

Um im Verdachtsfall die Rückverfolgung einer Infektionskette (Contact Tracing) so rasch wie möglich gewährleisten zu können, werden Karten ausnahmslos personalisiert ausgegeben. Die Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. Bei Verdacht auf eine Infektion werden diese an die Gesundheitsbehörde weitergegeben. D. h. der Zutritt zu den Veranstaltungen wird nur jenen Personen gewährt, die namentlich auf den Karten angeführt sind. Für diesen Zweck werden bereits beim Kauf der Karten folgende Kontaktdaten erfasst:

  • Kartenkäufer: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, Email (wenn vorhanden)
  • Besucher: Vorname, Nachname

Ein Personalausweis oder ein Reisepass ist beim Einlass unaufgefordert vorzuweisen. Eine Umpersonalisierung ist nur im Ausnahmefall im Ticket Center der Bregenzer Festspiele gegen eine Gebühr von EUR 5 pro Karte möglich.

Platzierung

Die sitzplatzgenaue Zuteilung der Karten samt den gesetzlich notwendigen Leerplätzen ist ein wesentlicher Bestandteil des Präventivkonzepts, weshalb ausnahmslos die auf den Karten ersichtlichen Sitzplätze eingenommen werden dürfen.

Hygienevorschriften und Gesundheit

Abstand halten | Zusätzlich zur Einhaltung des Mindestabstands und weil dieser nicht immer eingehalten werden kann (z. B. in den Sitzreihen) ist das Tragen eines mitgebrachten Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Nur während der Vorstellung kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
Hygiene | Vor dem Zutritt ins Festspielhaus ist eine Desinfektion der Hände zwingend, weitere Desinfektionsspender befinden sich in den Toiletten.
Bargeldlose Zahlung | Bitte nutzen Sie beim Erwerb der Karten unseren Onlineshop oder bezahlen Sie bargeldlos vor Ort.
Atemhygiene | Beim Husten oder Niesen muss Mund und Nase mit einem Taschentuch bedeckt werden. Ist kein Taschentuch zur Hand, niesen oder husten Sie in die Armbeuge und nicht in die Hand.
Krankheitssymptome | Bei Auftreten von Krankheitssymptomen bitten wir Sie, von Veranstaltungen fernzubleiben.

Um die Kontaktrate so gering wie möglich zu halten, wird auf Pausen und Catering verzichtet.

Um Bargeldzahlungen im Rahmen der Festtage 2020 auf ein Minimum reduzieren zu können, wird auf ein Entgelt für Abendprogramme, Programmzettel und Garderobe verzichtet.

Bregenzer Festspiele 2021

Für den Veranstaltungszeitraum Juli und August 2021 gibt es seitens der Behörden derzeit keine Einschätzungen bzw. Vorgaben.

 

Stand: 6. Juli 2020