Absage Festspiele 2020

Rückabwicklung der Festspielkarten
Informationen zur Coronavirus-Situation

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Festspielbesucherinnen, liebe Festspielbesucher,

trotz aller bisheriger Hoffnung auf ein Stattfinden des kommenden Festspielsommers, müssen wir die Saison 2020 nun absagen. Grund ist die aktuelle Situation zum Coronavirus und die entsprechenden Vorgaben der österreichischen Bundesregierung.

Doch es gibt auch gute Nachrichten: Wir haben uns entschlossen, den Publikumsliebling Rigoletto auf den Sommer 2021 zu verschieben und im kommenden Jahr zu zeigen. Die gleichermaßen spektakuläre wie berührende Inszenierung ist dann an 26 Abenden auf der Seebühne zu erleben. Auch die Oper im Festspielhaus Nero konnte auf nächsten Sommer verlegt werden. Arrigo Boitos opulentes Werk wird am 21. Juli 2021 die Bregenzer Festspiele eröffnen.

Rückerstattung

Für eine einfache Rückerstattung der für dieses Jahr bereits erworbenen Eintrittskarten steht Ihnen unter

https://absage2020.bregenzerfestspiele.info/

ein Online-Formular zur Verfügung.

Umtausch im Webshop

Sollten Sie Ihre Karten umtauschen wollen, haben Sie die Möglichkeit unter https://bregenzerfestspiele.com/de/spielplan Ihren Wunschtermin und Ihre Wunschplätze zu wählen, als Versandart bitten wir „Kartenumtausch (Absage 2020)“ zu wählen. Für die Anrechnung des diesjährigen Kartenwerts senden Sie bitte ein Mail mit Ihrer Auftragsnummer und den Platzinformationen an ticket@bregenzerfestspiele.com

Telefonischer Umtausch

Der Umtausch lässt sich auch telefonisch vornehmen. Werktags erreichen Sie uns von 9.00 bis 17.00 Uhr unter +43 5574 4076. Bitte halten Sie Ihre Auftrags- und Karteninformationen bereit. 

Rückerstattung und Umtausch auf dem Postweg

Natürlich können Sie die Originalkarten unter Angabe Ihrer Bankverbindung bzw. Ihres Wunschtermins für 2021 auch per Post an uns retournieren.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie im nächsten Jahr in Bregenz begrüßen dürfen!

Ihr Festspiel-Team

Stand: 4.6.20