Datenschutzerklärung

Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele
Allgemein

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonders wichtiges Anliegen, daher möchten wir Sie im Folgenden ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zuge Ihrer Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele informieren. 

1. Datensicherheit

1. Datensicherheit

1.1 Der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele hat gemäß Vereinsstatuten die administrativen und operativen Tätigkeiten an die  Bregenzer Festspiele GmbH übertragen. Die Bregenzer Festspiele GmbH hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete sicherheitstechnische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die Ihre Daten u.a. gegen Verlust, Manipulation und unberechtigten Zugriff schützen. Diese Maßnahmen werden laufend aktualisiert.

1.2 Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Belange welche in Zusammenhang mit einer Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele stehen. Die Webseite http://www.bregenzerfestspiele.com wird von der Bregenzer Festspiele GmbH betrieben. Anwendung findet hierfür die Datenschutzerklärung der Bregenzer Festspiele GmbH
(siehe http://bregenzerfestspiele.com/de/datenschutz). 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

2.1 Personenbezogene Daten
Defintionsmäßig sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunterfallen u.a. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie bei Ihrem Antrag auf Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele bzw. bei der Anlegung eines Kundenkontos der Bregenzer Festspiele GmbH mitteilen. Hierbei unterscheiden wir Pflichtfelder, die zur Registrierung bzw. Aufnahme nötig sind und optionale Informationen. Pflichtfelder sind immer entsprechend gekennzeichnet.

2.2 Kundenkonto
Für jeden Kunden, der einen Antrag auf Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele stellt, wird von der Bregenzer Festspiele GmbH ein Kundenkonto eingerichtet. Dieses Konto ist passwortgeschützt und bietet direkten Zugang zu den gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto).
Hier können Sie unter anderem auch Ihre Adressdaten verwalten. Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten weiterzugeben. Für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen wir keine Haftung, es sei denn, die Bregenzer Festspiele GmbH hätte den Missbrauch zu verantworten.

2.3 Antragsformulare
Als Hilfestellung und zur strukturierten Bearbeitung Ihrer Anfrage setzt die Bregenzer Festspiele GmbH online ganzjährig (z.B. Antrag auf Mitgliedschaft, Werbemittelservice…) sowie temporär befristet (z.B. Regenrückerstattung, Vorzugsbestellrecht…) Formulare ein. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten und eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

2.4 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, hält sich die Bregenzer Festspiele GmbH bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele und die Bregenzer Festspiele GmbH erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Wahrung Ihrer Interessen im Rahmen der Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele, für Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Ihre personenbezogenen Daten werden für Aussendungen an Dritte weitergegeben oder übermittelt (Logistiker). Hierbei werden nur die notwendigen Daten zur Abwicklung der Aussendung übermittelt. Die so weitergegeben Daten dürfen von den Dienstleistern lediglich zur Erfüllung Ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung wird nicht gestattet.
Zur Administration und Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft benötigen wir Ihren korrekten Namen und Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigen wir, damit wir Ihnen die Aufnahme bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Die E-Mail-Adresse wird außerdem für Ihre Identifikation (Kundenlogin) verwendet. Über Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie neben der Aufnahmebestätigung auch wahlweise Ihre jährliche Vorschreibung des Jahresbeitrages zugesendet.

2.5 Nutzung Ihrer Daten zu Marketing- und Werbezwecken
Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Administration und Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele nutzen der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele sowie die Bregenzer Festspiele GmbH Ihre Daten zu Werbe- und Marketingzwecken, wenn Sie hierzu die Erlaubnis erteilt haben oder soweit dies den gesetzlichen Regelungen entspricht. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) ist hierfür ausreichend.

2.6 Veröffentlichungen von Daten und Bildern
Personenbezogene Daten können auf der Webseite und ausgewählten Publikationen der Bregenzer Festspiele GmbH (z.B. Programmheft zum Spiel auf dem See…) zur Erfüllung der mit der Mitgliedschaft erworbenen Rechte bzw. Gegenleistungen (z.B. Nennung der Förderer und Cercle-Mitglieder) veröffentlicht werden. Veranstaltungsbilder können zu Werbe- und Marketingzwecken des Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele und zur Gewinnung neuer Mitglieder in den oben angeführten Publikationen ebenfalls veröffentlicht werden. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) ist hierfür ausreichend.

2.7 Mitteilungen in Vereinspublikationen
Etwaige Informationen und personenbezogen Daten (Namen) mit Bezug zur Mitgliedschaft im Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele wie Eintritte, Austritte, Ernennung von Ehrenmitgliedern oder Gästelisten können in Vereinspublikationen oder über den Freunde –Newsletter an sämtliche Mitglieder ausgesendet werden. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) ist hierfür ausreichend.

2.8 Newsletter
In unserem Freunde-Newsletter informieren wir regelmäßig über Angebote und Veranstaltungen des Vereins sowie das Programm der Bregenzer Festspiele. Zur Anmeldung des Newsletters wird eine valide E-Mail-Adresse und Vor- und Zuname benötigt. Zur Anmeldung des Newsletters wird das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren angewendet. Das heißt, dass wir Ihnen den Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns im Zuge Ihres Antrags ausdrücklich bestätigt haben, dass sie diesen Dienst nutzen wollen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie einen Bestätigungslink finden. Erst wenn dieser Bestätigungslink angeklickt wurde, werden Sie zukünftig per Newsletter von uns informiert. Weitere Angaben, die Sie bei der Anmeldung des Newsletters machen, sind freiwillig. Diese Daten werden zur Versendung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Da der Newsletter über den Anbieter CleverReach® GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede, Deutschland, verschickt wird, werden Ihre Daten auf den Servern von CleverReach® gespeichert. Ihre Daten werden ausschließlich zur Versendung des genannten Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) ist hierfür ausreichend. Zusätzlich kann auch der Abmeldelink im Newsletter verwendet werden.

2.9 Webseite
Die Datenschutzerklärung der Bregenzer Festspiele GmbH gilt nur für http://www.bregenzerfestspiele.com, länderspezifische Domains mit Weiterleitung an die Basis-Website, dazugehörigen Subdomains und http://www.cross-culture.at. Webseiten, auf die mit einem Link verwiesen werden, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, unterliegen dieser Datenschutzerklärung nicht.

3. Sichere Datenübertragung

3. Sichere Datenübertragung

Ihre personenbezogenen Daten (Webformulare und Webshop) werden verschlüsselt, um eine sichere Übertragung  zu gewährleisten.

4. Änderungen und Aktualisierung

4. Änderungen und Aktualisierung

Bei Änderung unserer Datenschutzerklärung wir immer die aktuelle Version mit einem aktualisierten Versionsdatum an dieser Stelle veröffentlicht.