Themenführung

„Nah dran“ bei den Bregenzer Festspielen
Führungen

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, was unsere 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das ganze Jahr über machen und welche Berufe bei uns ausgeübt werden. Wissen Sie beispielsweise was ein Dramaturg ist? Oder wussten Sie, dass die Bregenzer Festspiele hauseigene Werkstätten besitzen, in denen viele Bühnenteile selbst gefertigt werden?

Dann entdecken Sie die Oper einmal von einer anderen Seite! Um mehr über diese Menschen und ihre Arbeit zu erfahren, bieten wir Ihnen nun ein ganz besonderes Führungsformat an:

In unseren 4 Themenführungen erfahren Sie zunächst Wissenswertes über die Geschichte und die verschiedenen Abläufe der Bregenzer Festspiele. Als Highlight der Führung treffen Sie anschließend einen unserer Mitarbeiter, der Ihnen Einblicke in seine Arbeit ermöglicht und Ihre Fragen beantwortet.

UHRZEIT 17:30 Uhr
PREIS EUR 7,50
Kinder bis 10 Jahre kostenlos

Donnerstag 4.5.2017, Führung mit der Ausstattungsleiterin

Bühnenbildnerin Susanna Boehm ist seit 1989 unter anderem bei den Bregenzer Festspielen tätig und übernahm dieses Jahr die Ausstattungsleitung. Zu Ihren Aufgabenbereichen gehört die Planung und Koordination sämtlicher Designthemen. Einerseits vermittelt sie den Technikern die künstlerischen Ideen und Ansprüche einer Inszenierung, andererseits findet sie die richtigen Materialien und Oberflächen, um die Designs im Sinne der Bühnen- und Kostümbildner umsetzen zu können.

Donnerstag 11.5.2017, Führung mit dem Bühnenmeister

Manfred Achberger ist seit 1990 bei den Bregenzer Festspielen beschäftigt. Er ist stellvertretender Leiter der Bühnen, sowie Projektleiter und Bühnenmeister auf der Seebühne. Im Sommer kümmert er sich um den reibungslosen Ablauf hinsichtlich notwendiger Umbauten und Veränderungen auf der Bühne, sorgt für die ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Dekoration für Proben und Aufführungen und überwacht die Einhaltung bestehender Sicherheitsvorschriften.

Dienstag 16.5.2017, Führung mit dem Dramaturgen

Olaf A. Schmitt ist seit 2014 Dramaturg der Bregenzer Festspiele. Zu seinen Aufgaben gehören die Programmgestaltung der Festspiele gemeinsam mit der Intendantin, die Entwicklung von Inszenierungskonzepten mit Regisseuren und Komponisten sowie die inhaltliche Vermittlung in Publikationen, Texten, Einführungen und Gesprächen.

Donnerstag 8.6.2017, Führung mit dem Werkstättenleiter

Gerhard Gridling arbeitet seit 1988 als Leiter des Bühnenbaus für die Bregenzer Festspiele. Er ist verantwortlich für die hausinternen Werkstätten (Schlosserei, Tischlerei, Tapezierer) und arbeitet bei der Planung, Vergabe und Umsetzung der Bühnenbilder mit.

 

Tickets können telefonisch unter +43 5574 407 6, online oder direkt an der Tageskasse erworben werden.

Aufgrund von Proben, Umbauarbeiten und Wettereinflüssen kann es zu Einschränkungen des Führungsprogramms kommen. Einschränkungen berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch der Karten.

Mehr Interessantes