Rahmenprogramm

Rund um die Bregenzer Festspiele
Einleitung

Auch dieses Jahr bieten die Bregenzer Festspiele wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. 

Bühnenpräsentation

Einen anschaulichen Streifzug durch die technischen Raffinessen der Seebühne sowie musikalische Kostproben bietet die 20-minütige Bühnenpräsentation.

Die Bühnenpräsentationen finden am 23., 30. Juni & 7. Juli 2018 jeweils um 14.00 Uhr statt. Am Donnerstag, den 12. Juli um 14 Uhr gibt’s eine Präsentation speziell für Kinder und Jugendliche.

EINTRITT FREI

Werkstattgespräch Beatrice Cenci

Intendantin Elisabeth Sobotka, Regisseur Johannes Erath und Dirigent Johannes Debus geben Einblicke in Berthold Goldschmidts Werk. Darüber hinaus werden kurze Probenausschnitte im Originalbühnenbild gezeigt.

2. Juli 2018 - 20.00 Uhr
Großer Saal, Festspielhaus

EINTRITT FREI

Festmesse

15. Juli 2018 - 10.00 Uhr
Pfarrkirche St. Gallus

Bregenzer Festspiele
Symphonieorchester Vorarlberg

Dirigent Benjamin Lack

​Antonín Dvořák Messe D-Dur op.86

EINTRITT FREI

Tag der Wiener Symphoniker

15. Juli 2018 - ab 12 Uhr
Kornmarktplatz und Kunsthaus, Bregenz

Programm
Kornmarktplatz
12:00 Begrüßung durch Festspielpräsident Hans-Peter Metzler, Bürgermeister Dipl.-Ing. Markus Linhart und Intendant der Wiener Symphoniker Johannes Neubert
12:05 Vienna Symphony Jazz Project
13:00 Viva Allegra
14:00 Johann Strauss Ensemble der Wiener Symphoniker
15:00 Symphonikerblås

Kunsthaus Bregenz
15:00 Streichquartett SYMPHONY4VIENNA (Freier Eintritt von 15 - 20 Uhr)

EINTRITT FREI

Eröffnung

18. Juli 2018 - 10.30 Uhr
Großer Saal, Festspielhaus

Filmforum: Atmen und Superwelt

Karl Markovic inszeniert auf der Werkstattbühne ​Das Jagdgewehr​. Im Filmforum Bregenz werden zwei seiner Filme, ATMEN und SUPERWELT, gezeigt. Der Regisseur wird im Anschluss an die Filme für ein Publikumsgespräch im Kino anwesend sein.

ATMEN
​2. August 2018, 20.00 Uhr 

​Metrokino Bregenz

SUPERWELT
9. August 2018, 20.00 Uhr

​Metrokino Bregenz

Informationen und Preise finden Sie hier: http://filmforum.at/​ bzw. https://metrokinobregenz.at. Karten können im Metro Kino Bregenz erworben werden. 

Ö1-Klassiktreffpunkt

4. August 2018 - 10.00 Uhr
Festspielhaus Bregenz, Parkstudio

Die sommerliche Reise des „Klassik-Treffpunkts“ führt das Ö1-Publikum heute  in den Westen Österreichs, zu den Bregenzer Festspielen. Aus dem Parkstudio des Festspielhauses begrüßen Sie Helmut Jasbar und seine Gäste: Festspiel-Intendantin Elisabeth Sobotka, Komponist Thomas Larcher (Das Jagdgewehr), Dirigent Michael Boder (Das Jagdgewehr) sowie Schauspieler und Filmregisseur Karl Markovics (Das Jagdgewehr).

EINTRITT FREI

Mehr Interessantes